Make-up für die Fau ab 50plus

Dicke Schichten von Make up im Gesicht möchte keine Frau ab 50 haben. Das Auftragen ist neben der guten Qualität des Make Up das A & O für den perfekten Look. Das Gesicht soll natürlich aussehen, das Make up. soll sich fein in den Poren verteilen und möglichst sollen keine Ränder sichtbar sein. Früher wurde das Make up noch in meinen „jüngeren“ Jahren noch mit den Fingern aufgetragen, was sicherlich eine Möglichkeit ist aber die Verteilung war nicht sehr regelmäßig.

Irgendwann habe Ich dann die Schwämmchen- Variante für mein Make up in mein Leben aufgenommen. Sicherlich schon besser, allerdings wurde viel Make-up vergeudet, da das Schwämmchen viel aufgesogen hat. Somit war das Töpfchen beziehungsweise die Tube immer schnell verbraucht. Je nach Sorte des Make – up war dies mit nicht unerheblichen Kosten verbunden .

Was ich jetzt für den absolut natürlichen Look meines Gesichts benutze , ist das Auftragen mit einem speziellen Pinsel.
Eine kleine Portion des Make-up wird erst auf dem Handrücken verteilt, dann nutzt man den Pinsel und verteilt es in kleinen Schichten auf dem Gesicht. Zwischendurch wird immer wieder nachgetupft, so dass keine Ränder entstehen und es schön verblendet wird. Empfehlen Kann ich den Pinsel von „Tech“. Die Stärke der Härchen ist optimal für die sanfte Verteilung und einem schönen natürlichen Aussehen ab 50plus.
Allerdings gibt es diesen Pinsel in Deutschland selten zu kaufen. Daher lohnt es sich eine Bestellung über das Internet zu tätigen.
Manchmal ist er auch in ausgewählten exklusiven Parfümerien zu erwerben oder macht es wie ich und kauft ihn im Urlaub auf Mallorca. Direkt in einer kleinen Drogerie in Palma!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.