Durchgefeiert mit 50plus

Es ist jedem schon einmal passiert – lange Nächte, durchgefeiert bis zum Abwinken! Und das Gefühl am nächsten Morgen: Dies pendelt zwischen einem „ach war es schön“ und „oh, geht es mir schlecht“!

Übermüdet ist man allemal und gerade ab 50plus wird es ganz besonders gespürt. Ja früher wurde eine Aspirin geschluckt, ein starker Kaffee getrunken und eine Dusche genommen und man war fit. Heute: Es werden zwei Aspirin geschluckt, der Kaffee weicht zwei Espresso, das Duschen dauert ewig und es wird sich noch nicht wesentlich besser gefühlt. Fakt ist, dass die Regeneration einfach länger dauert. Das soll aber nicht davon abhalten, künftig nicht mehr feiern zu gehen und eine Party zu besuchen. Gerade jetzt in der kommenden Advents – und Vorweihnachtszeit wird viel gefeiert. Von einer Weihnachtsfeier geht es meist zur Nächsten.

Wird morgens verknittert aufgewacht gibt es ein paar gute Tipps gegen den Hangover ab 50plus.

Ist zu viel geraucht worden, helfen Antioxidantien die Schäden zu stoppen. Mit einem frischen Smoothie wird der Haut ein toller Frischekick am Morgen zugeführt. Dazu eine hochwertige Creme auf das Gesicht aufgetragen und die entstandenen Falten sehen schon glatter aus.
Ist der Alkohol nicht spurlos an dem Partyfeiernden vorbei gegangen hilft heisses Ingwerwasser. Es beruhigt den Magen und stärkt das Immunsystem. Gegen die blasse Haut hilft auf jeden Fall Wechselduschen auch wenn es Überwindung kostet.
Ist die Frau ab 50plus ohne Abschminken ins Bett gefallen und wacht am nächsten Morgen mit Mascaraschlieren und verstopften Poren auf, hilft nur Öl. Ja richtig: Das Öl reinigt die Haut von wasserfesten Resten ohne zusätzlichen Hautstress.

Ein sanftes Peeling klärt noch zusätzlich.
Wurden die Haare vor dem Schlafengehen nicht mehr gekämmt und sind ein einziges Wirrwarr am Morgen danach, kann wiederum Öl helfen. Ins trockene Haar eingeknetet und kurz eingewirkt hilft Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder-Öl, 150ml beim Durchkämmen ohne viel Zerren. Haarschäden können so weitgehend vermieden werden.
Wurde zuviel gegessen, auch spät nachts, da hilft am nächsten Tag nur konsequent eine Mahlzeit auszulassen. So bleibt die Waage konstant.
Und was ist wenn die Füsse schmerzen und Blasen haben, weil mit High-Heels zuviel getanzt wurde? Das hilft Blasenpflaster Compeed Blasenpflaster Mixpack, 5 St
, was eine Woche auf die schmerzende Stelle aufgetragen wird. Diese gibt es schon als Präventivmassnahme extra für High-Heels. Werden die Füsse noch mit einer extra Schicht Fusscreme verwöhnt, danken sie es!

Also die Weihnachts- und Partyzeit kann kommen. Mit diesen Pflegetipps sind Mann und Frau ab 50plus gut gewappnet und der Spass ist garantiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.