Ein unvergesslicher Best-Ager-Trip nach Los Angeles

Ein unvergesslicher Best-Ager Trip in die Stadt der Engel. Los Angeles kennt jeder und verbindet es mit Glamour, Lifestyle, Hollywood und ewigem Sonnenschein. Es ist eine der beliebtesten Städte Amerikas, die bei einem Trip in die USA angeflogen werden. Das ist zurückzuführen auf günstige Flugangebote und die Auswahl an Fluglinien, die den Reisenden von allen Städten weltweit in die Glamour-Metropole fliegen.

Bei der Ankunft in Los Angeles erwartet den Urlauber meist ein strahlend blauer Himmel und moderate Temperaturen ausser in den heissen Monaten von Juli bis September. Hier können die Temperaturen schon einmal auf bis zu 40 Grad Celsius steigen. Aber dass sollte nicht davon abhalten diese Stadt im Sommer zu bereisen. Durch die Nähe zum Pazifik und demnach zu vielen Stränden an der Küste weht eine moderate Brise. Der Juni wird oft als Gloom June bezeichnet, weil es zwar warm ist, aber oft wolkig.

DSC_0269

Der kleine Küstenort Malibu ist weltweit bekannt durch die bekannte Serie „Baywatch“. Aus dem kleinen Ort mit seinen breiten ellenlangen Strand der einst nur ein Surferparadies war, ist ein exklusiver Hotspot entstanden. Dies ist auf die Finanzkrise zurückzuführen, bei denen viele US-Amerikaner ihre Ferienhäuser in Big Bear und Lake Havasu verkaufen mussten und günstige Alternativen suchten. Und so die Nähe Malibus bevorzugen. Jetzt haben schöne Restaurants, Villen in den Hügeln das Bild von Malibu verändert und zu einem lukrativen Ferienort verändert. Der Flair ist dennoch erhalten geblieben.

Santa Monica ist nicht weit entfernt und ein Spaziergang auf dem Pier mit Blick auf den Pazifik ist zu empfehlen. Wer den Urlaub 50plus noch aktiver gestalten will, leiht sich ein Bike und fährt am Strand auf ausgebauten Fahrradwegen bis nach Venice Beach. Der Urlauber kommt gar nicht darum herum aktiv zu sein, denn es entsteht der Eindruck, dass sich dort jeder sportlich betätigt. Jogger, Biker, Skater und Bodybuilder runden das Bild von Santa Monika bis Venice ab.

20171115_150922.jpg

Wer noch weiter sportlich aktiv in Los Angeles aktiv sein möchte, sollte einen Hike in den Hollywood Hills ins Auge fassen. Warum das? Es geht steil bergan über Stock und über Stein und dann steht der aktive Urlauber 50plus auf dem Berg und hat den grandiosen Blick über Downtown Los Angeles und steht direkt über dem Hollywood Sign. Es ist ein unbeschreiblicher Augenblick und Blick auf die Stadt der Engel. Wer dies bei Nacht genießen möchte sollte zum Griffith Observatorium fahren und von dort den grandiosen Blick auf Downton Los Angeles genießen.

DSC_0086Der Best-Ager der Los Angeles besichtigt, kommt nicht daran vorbei den Walk of Fame zu begehen und die Sterne der Hollywood Stars von einst und jetzt zu bewundern. Das obligatorische Foto am Stern des bevorzugten Stars darf in der Urlaubssammlung als Foto nicht fehlen. Neben den touristischen Hotspots gibt es in Los Angeles wunderbare Stadtteile, die es lohnt zu besuchen. Ein Stadtteil ist Pasadena mit einer kleinen netten Innenstadt, Restaurants, Boutiquen und einem exklusiven Lifestyle. Es lohnt sich einen Abstecher nach Pasadena zu unternehmen.

Günstig essen und trinken kann man vielerorts. Wenn der Anspruch nicht allzu hoch ist, findet der Best-Ager nette Fast-Food Restaurants oder auch Restaurants und Bars etablierter Ketten, in denen gut gegessen werden kann zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist die Stadt von der gerne Rundtrips durch den Südwesten gestartet werden. Von dort aus bieten sich Touren nach Norden bis nach San Francisco und Yosemite Park an oder in den Osten bis Las Vegas und von dort zum Monument Valley oder Grand Canyon an.

Einen Urlaub 50plus in die Stadt der Engel und Umgebung ist ein Reiseerlebnis pur.

Werbeanzeigen

Exklusiver Best-Ager-Urlaub in Portugal

Ein echter Geheimtipp für den Urlaub 50plus ist das Doura-Tal in Portugal

Portugal genießen und erleben…. Neu? Sicher nicht. Portugal kennt jeder auf der Landkarte und auch als Urlaubsland. Doch lässt man es Revue passieren stellt jeder fest, dass im Freundes- und Bekanntenkreis kaum jemand in den letzten Jahren Urlaub in Portugal verbracht hat. Die Wirtschaft war am Boden, die Menschen arbeitslos und so war Portugal als Reiseland schnell verstaubt und antik. so wird es Zeit nach langem Aschenbrödel-Dasein, Portugal wieder zu entdecken. Krise als Chance …. das kann für den Norden Portugals gelten.

Der absolute Geheimtipp ist im Norden das Doura Tal. Die morbide Hafenstadt Porto hat sich zu einem echten Hotspot entwickelt. Hier wird wieder traditionelles portugiesisches Handwerk neu erlebt, neu interpretiert.

cropped-7774383_2d16cd4311_m.jpeg

Das Doura Tal westlich von Porto ist eines der ältesten Weinanbaugebiete. Winzer haben sich neu erfunden und mit neuen Methoden köstlichen Wein angebaut. Tradition und Moderne finden sich in diesen Weinen wieder.

Hotelketten haben sich modernisiert und hinter alten Herrenhäusern verstecken sich oft Luxusherbergen, die keine Wünsche offen lassen. Dort vereinen sich Luxus, Wellness, Wohnen und Weinkultur. Mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Wellnessprogrammen und Behandlungen kann jeder Best-Ager sein eigenes individuelles Wohlfühlpaket buchen und genießen. Aber auch Outdoor -Yoga im Pinienwald, Radtouren durch die Weinreben oder gar süßes Nichtstun runden den Urlaub 50plus ab.

Wer gerne einen Aperitif trinkt ist mit einem Portonic bestens bedient. Es ist die portugiesische Variante auf Sprizz oder Hugo und es zeigt wie Portugal ist: Erfrischend anders, die Wurzeln nicht vergessend und mutig und raffiniert neu aufgeweckt.

Im Doura-Tal begegnet der Best-Ager vielen alten Sehenswürdigkeiten und die Weinproben sind ein Grund, warum es viele Urlauber 50plus in das Tal verschlägt. Noch ist nicht alles renoviert, aber Portugal putzt sich neu heraus. Langsam und in einem gemächlichen Tempo – so wie der Douro durch die Weinberge fließt und die Urlauber zum Entschleunigen einlädt.

Portugal eben neu erleben…. das neue Top-Reisziel für Best-Ager.

Beratung, Lifestyle, Content-Marketing und Online Presse für Best Ager und Senioren mit exklusiven Reiseangeboten, denn 08/15 kennen BestAgeHolidays & BestAgePartners nicht. Reisepartner suchen auf der speziellen Online-Börse! Incentive – und Businessreisen sowie individuelle Privatreisen. Für das beste Alter, die beste Zeit des Lebens und für die beste Zeit des Jahres. Hier arbeitet die Inhaberin Silke Ruge von BestAgePartners nur mit den besten Reiseanbietern und Hotels zusammen. Ganz individuell werden die Bedürfnisse und Wünsche von Reisenden ab 50 plus für die nächste Reise exklusiv umgesetzt. Auch werden Alleinreisende über 50 angesprochen, die einen Urlaubspartner suchen. Dieser Partner für die nächste Reise wird bei BestAgePartners.com mit der exklusiven Urlaubspartnersuchbörse gefunden. Die kostenlose und unverbindliche Suche nach dem besten Reisepartner im Internet für die beste Zeit des Jahres.

50plus Ernährung – Wissenschaft oder eigentlich ganz einfach

Irgendwann merkt man es …. man wird zunehmend rundlicher. Gerade an Bauch und Hüften setzt sich gern bei der Generation50plus ein bißchen Speck an. Aber immer bis Anfang des kommenden Jahres warten, um die nächste Diät zu beginnen, ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Besser ist es zwischendurch ein klein wenig die Reißleine zu ziehen.

Das dürfen wir essen, dass sollen wir essen und das dürfen wir überhaupt nicht essen. Essen ist im Überfluss da, günstig und es ist zur Routine geworden. Heute wird nicht nur nach Hunger gegessen, sondern viel nach Appetit. Da bleibt es nicht aus, das mehr gegessen wird, als der Körper braucht und so ist das Übergewicht vorprogrammiert.

Strand_Walk_Sundowner

Eine Ursache ist das zuviel an Zucker  in unserer Ernährung. Der stille Zucker in Getränken  , der  oft mit 26 Stück Würfelzucker pro Dose zu Buche schlägt. Der versteckte Zucker, der als Dextrose, Fructose, Maltosesirup oder Invertzuckersirup gekennzeichnet wird ist nicht ausser Acht zu lassen. Hier muss man mit 50plus regelmäßig Sport treiben, damit ein zu zuviel an Zucker nicht in Übergewicht ausartet.

Zucker gelant schnell in die Blutbahn, gibt schnell Energie. Aber genauso schnell flacht die Blutzuckerkurve ab und was entsteht: Heißhunger!!!! Und den können wir gar nicht gebrauchen, denn er verleitet uns zu unkontrolliertem Essen. Wenn einem der Heißhunger überfällt, ist es gut Kohlenhydrate in Form von Gemüse zu essen. Diese Kohlenhydrate werden wesentlich langsamer abgebaut und das Sättigungsgefühl bleibt länger erhalten.

Gut, ist es aufzuschreiben, was über den Tag gegessen wurde. Es gibt wunderbare Apps, die helfen, den Überblick zu bewahren, was den ganzen Tag an Essen und Trinken konsumiert wurde. Und letztendlich heißt es auch mit 50plus: regelmäßig Sport zu treiben bewahrt ebenfalls vor Übergewicht. Und letztendlich hilft der Sport auch kleine Ernährungssünden auszugleichen, wenn es doch ein bißchen zu viel geworden ist.