Exklusiver Best-Ager-Urlaub in Portugal

Ein echter Geheimtipp für den Urlaub 50plus ist das Doura-Tal in Portugal

Portugal genießen und erleben…. Neu? Sicher nicht. Portugal kennt jeder auf der Landkarte und auch als Urlaubsland. Doch lässt man es Revue passieren stellt jeder fest, dass im Freundes- und Bekanntenkreis kaum jemand in den letzten Jahren Urlaub in Portugal verbracht hat. Die Wirtschaft war am Boden, die Menschen arbeitslos und so war Portugal als Reiseland schnell verstaubt und antik. so wird es Zeit nach langem Aschenbrödel-Dasein, Portugal wieder zu entdecken. Krise als Chance …. das kann für den Norden Portugals gelten.

Der absolute Geheimtipp ist im Norden das Doura Tal. Die morbide Hafenstadt Porto hat sich zu einem echten Hotspot entwickelt. Hier wird wieder traditionelles portugiesisches Handwerk neu erlebt, neu interpretiert.

cropped-7774383_2d16cd4311_m.jpeg

Das Doura Tal westlich von Porto ist eines der ältesten Weinanbaugebiete. Winzer haben sich neu erfunden und mit neuen Methoden köstlichen Wein angebaut. Tradition und Moderne finden sich in diesen Weinen wieder.

Hotelketten haben sich modernisiert und hinter alten Herrenhäusern verstecken sich oft Luxusherbergen, die keine Wünsche offen lassen. Dort vereinen sich Luxus, Wellness, Wohnen und Weinkultur. Mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Wellnessprogrammen und Behandlungen kann jeder Best-Ager sein eigenes individuelles Wohlfühlpaket buchen und genießen. Aber auch Outdoor -Yoga im Pinienwald, Radtouren durch die Weinreben oder gar süßes Nichtstun runden den Urlaub 50plus ab.

Wer gerne einen Aperitif trinkt ist mit einem Portonic bestens bedient. Es ist die portugiesische Variante auf Sprizz oder Hugo und es zeigt wie Portugal ist: Erfrischend anders, die Wurzeln nicht vergessend und mutig und raffiniert neu aufgeweckt.

Im Doura-Tal begegnet der Best-Ager vielen alten Sehenswürdigkeiten und die Weinproben sind ein Grund, warum es viele Urlauber 50plus in das Tal verschlägt. Noch ist nicht alles renoviert, aber Portugal putzt sich neu heraus. Langsam und in einem gemächlichen Tempo – so wie der Douro durch die Weinberge fließt und die Urlauber zum Entschleunigen einlädt.

Portugal eben neu erleben…. das neue Top-Reisziel für Best-Ager.

Beratung, Lifestyle, Content-Marketing und Online Presse für Best Ager und Senioren mit exklusiven Reiseangeboten, denn 08/15 kennen BestAgeHolidays & BestAgePartners nicht. Reisepartner suchen auf der speziellen Online-Börse! Incentive – und Businessreisen sowie individuelle Privatreisen. Für das beste Alter, die beste Zeit des Lebens und für die beste Zeit des Jahres. Hier arbeitet die Inhaberin Silke Ruge von BestAgePartners nur mit den besten Reiseanbietern und Hotels zusammen. Ganz individuell werden die Bedürfnisse und Wünsche von Reisenden ab 50 plus für die nächste Reise exklusiv umgesetzt. Auch werden Alleinreisende über 50 angesprochen, die einen Urlaubspartner suchen. Dieser Partner für die nächste Reise wird bei BestAgePartners.com mit der exklusiven Urlaubspartnersuchbörse gefunden. Die kostenlose und unverbindliche Suche nach dem besten Reisepartner im Internet für die beste Zeit des Jahres.

Werbeanzeigen

Lifestyle 50plus – Season Closing party im Nikki Beach Mallorca

Gegen Ende der Sommersaison und zu Beginn des Herbstes ist im Nikki Beach Club auf Mallorca die alljährliche Closing Party angesagt. Es ist ein Lifestyle Event sondergleichen. Wer einmal dabei gewesen ist, weiss an welch einmaligen Event er teilgenommen hat.

Best Ager, die Ende September ihren Urlaub auf Mallorca verbringen haben die Gelegenheit dabei zu sein.

Lifestyle auf Mallorca pur.

Best Ager, die an der Party teilnehmen möchten, sollten sich früh genug im Nikki Beach anmelden. Die legendären Partys im Nikki Beach Club sind begehrt auch unter den VIPs, die sich zu diesem Zeitpunkt auf Mallorca befinden. Für Tische und Liegen oder die sogenannten Strandbetten ist eine vorzeitige Reservierung empfehlenswert. Im Eintritt sind je nach Preis Getränke und Essen in unterschiedlichem Umfang enthalten.

Dieses Jahr stand das Event unter dem Motto: Season Closing Red Party! Was nichts anderes heißt, dass der Dress Code Rot ist. Bei stahlblauem Himmel startete die Party mit der in glamourös rot geschmückten Beach Area mittags um ein Uhr.

201509_Nikki_Beach_Tänzer

Der DJ spielt im coolen Clubbing Mix die Charts und die Partygäste rot gekleidet kommen langsam an. Es ist kaum zu glauben, wie viele unterschiedliche Kleider in rot es für Frauen gibt. Es entsteht der Eindruck, dass die Baleareninsel sich auf dieses Event vorbereitet hat, denn sicherlich gibt es in den Geschäften in und um Palma in den nächsten Wochen kaum rote Kleider zu kaufen. Rote Bikinis, rote Badeshorts, rote Hemden und Hosen wohin das Auge schaut. Es ist einfach wunderbar anzusehen. Und wer genau hinschaut, kann den einen oder anderen Promi und VIP sicher entdecken.

Die Stimmung steigt und zwei bis drei Stunden später hat die exklusive Party ihren Höhepunkt erreicht. Dem Besucher wird viel geboten. Neben exquisitem leichtem Sommeressen mit Meeresfrüchten und Sushi können genauso gut Hamburger und spezielle French fries im Nikki Beach Club gegessen werden. An Drinks kann der Best Ager aus einem breiten Spektrum auswählen. Exklusiver Champagner, delikate Weine, schöne Sommercocktails aber auch ein kühles Bier und Mineralwasser sind zu haben.

Der Nikki Beach Club auf Mallorca bietet seinen Gästen viel. Kontinuierlich stehen verschiedene Künstler auf der Bühne, Ein Tanzensemble, Drummer, ein Live-Musiker mit Trompete heizen neben cooler Musik die Stimmung zusätzlich an. Das der Champagner in Strömen fließt ist nicht verwunderlich. Um acht Uhr abends ist das Event vorbei und je nach Stimmung wird woanders weiter gefeiert.

Nächstes Jahr wird der Club Ende April geöffnet und Anfang Juni startet die Season Opening Party im Nikki Beach Club. Wer bei dem Lifestyle-Event dabei sein will kann jetzt schon direkt den Urlaub auf Mallorca buchen, um sich rechtzeitig Tickets für die glamouröse Party zu sichern. Auch für Alleinreisende und Singles ein tolles Event.

About Silke Ruge

Bildnachweise:(c) BestAgePartners

Anti-Aging für das Herz50plus

Anti-Aging für gutes Aussehen, für Gesicht und Körper ist Alltag – aber wie sieht es mit Anti-Aging für unser Innnenleben aus? Was kann für unser Herz anit-aging-mäßig getan werden?

Mann und Frau spüren nichts und so wird automatisch davon ausgegangen, dass alles in Ordnung ist. Aber es sollte auf das Herz gehört werden. Oft wird gedacht, dass „Herzprobleme“ nur Männer betreffen, doch das ist anders. Bei Frauen geht es viel um emotionalen Stress, der das Herz krank machen kann. Toll im Job zu sein, gut auszusehen, einen straffen Körper zu haben, perfekte Work-Life-Balance, einen tollen Mann, eine chice Wohnung und vor allen Dingen Spaß haben und glücklich sein. Das alles kann stressen und zu Herzproblemen führen. Denn das Herz merkt sich selbst in jungen Jahren schon jeden Stress und bis zur Generation 50plus kann sich da schon einiges an Stresspotential angesammelt haben. Ist das Herz von vielen Stresshormonen umgeben, pumpt es nicht mehr richtig!

Herzerkrankungen bei Frauen gehören mit zur Haupttodesursache – jedes Jahr sterben ca. 200.000 Frauen daran. Kaum zu glauben! Naturgemäß sind Frauen durch ihre Östrogene zusätzlich geschützt, doch mit Beginn der Wechseljahre verringert sich der Östrogenspiegel und somit verliert der natürliche Herzschützer an Wirkung. Wird noch zusätzlich geraucht, nimmt der Herzschutz noch zusätzlich ab.

Stress gehört zum Alltag dazu, doch sollte jede Frau klug mit ihm umgehen. Wichtig ist es, sich von dem enormen Leistungsdruck zu verabschieden. Sich für einen sanfteren Lebensstil entscheiden kann sehr viel dazu beitragen, das Herz ab 50plus zu schützen und zu einem gesunden Lifestyle beizutragen. Einfach schauen, was vom Leben gewünscht wird, was man von sich selbst erwartet, kritisch damit umgehen und überflüssige Dinge loszulassen. Oder einfach einmal ein Wochenende entspannen mit einem Kurztrip in ein schönes Wellnesshotel.

Ein Irrtum ist, dass schlanke Frauen automatisch weniger Herzprobleme haben. Dies ist nur dann gewährleistet, wenn sie regemäßig Sport treiben. Denn die meisten Frauen machen lieber Diäten als Sport zu treiben, was wiederum ein Streßpotential beherbergen kann. Denn das Dauer-Fasten ist nun einmal nicht gesund! Dreimal die Woche eine halbe Stunde leicht ins Schwitzen zu kommen, ist eine effektive Herzschutzmaßnahme. Wer mit Ausdauersport nicht klar kommt, für den bietet sich Power-Yoga oder einfach Tanzen an! Wichtig ist eins: die Bewegung soll Spaß machen –das baut Sreß ab! Und mit einer ausgewogenen gesunden Ernährung kann die Frau ab 50plus zusätzlich viel für ihren persönlichen Herzschutz tun. Genau wie mit